Fehlzeit


Tatsächlich scheine ich während der unterrichtsfreien Zeit ungleich weniger Zeit für mich zu finden: Das in einer Woche einjährige Ypsilönchen bespassen, die kleine Schwester verheiraten, Frühjahrsputzen und, hier gebührt meiner schlagkräftigen Aura offensichtlich Dank, eine neue Stelle suchen und gefunden haben bedarf all meiner Wachminuten. Neues aus gminggmanggschem Irrwirren folgt nächste Woche, wenn ich endlich wieder weniger Freizeit habe.

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Neulich

6 Antworten zu “Fehlzeit

  1. das deckt sich mit meiner haarscharfen beobachtung, dass ich weder im durchsoffenen studium, noch im jetset-arbeitsleben je allabendlich um 23 uhr ins koma gefallen bin. als hausfrau und mutter schlafe ich permanent ueberall ein.

  2. Broe

    Aber da hast Du doch eigentlich auch Deine Ruhe, oder? (Vielleicht is meine Vorstellung davon einfach… falsch)

  3. Broe

    Deine (?) Uhr geht hier übrigens falsch. Den Kommentar hab ich vor nich ma 5 Minuten reingesetzt und hier ist es 23:10 Uhr! (Es gibt keine Zeitverschiebung zur Schweiz, oder?!)

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s