Alles zum Mitnehmen, bitte.


Hier wird ja nun Alles am liebsten gehend erledigt. Ob Spielen, Essen, Toben, Schlafen oder  Stillen, präferierte Körperposition ist der aufrechte Gang. Im Zusammenspiel mit den aufgegabelten Salmonellen ist das eine unvergleichlich günstige Gelegenheit mich auch der restlichen Wabbelwampe zu entledigen.

Unterschiede ypsilönscher Fortbewegungstempi sind von blossem Auge kaum ersichtlich, Rennen wird dafür akustisch durch inbrünstiges Hecheln deklariert.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Elternsein, Ypsilönchen

4 Antworten zu “Alles zum Mitnehmen, bitte.

  1. Broe

    Ui, gute Besserung – und möglichst viel Erholung!
    (Hm… das mit dem hecheln von Y. gefällt mir btw. Sie rennt dabei aber wirklich, oder? Ich würde es bevorzugen zu hecheln und nix zu tun, es aber dennoch als Sport zu deklarieren :D )

  2. Oje.. gute Besserung! Und schreiben Sie bitte nichts mehr vom Abnehmen okay? :)

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s