Anleitung zu korrektem Gummibärenessen


Man gruppiere so, dass immer von jeder Farbe ein Gummibär in der Gruppe liegt, mache also Fünfergruppen. Wenn es schliesslich nicht mehr aller Farben Bärchen hat, gruppiere man von Neuem auf die selbe Weise, also Vierergruppen. Diese Schritte werden wiederholt, zu Dreier- und Zweiergruppen, bis nur noch Bärchen einer Farbe übrig sind. Die werden zuerst gegessen. Danach folgen die Zweier- dann Dreier-, dann Vierer- und schliesslich Fünfergruppen. Innerhalb der Gruppen esse man erst weiss, dann grün, dann rot, dann gelb, dann orange, je nach Gruppenzusammensetzung wird eine Farbe übersprungen, die grundsätzliche Reihenfolge bleibt aber unumkehrbar.

 

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Vom Sollen und Tun

6 Antworten zu “Anleitung zu korrektem Gummibärenessen

  1. engelchenfiona

    oh.. ich bemerke ich hab das bisher immer falsch gemacht
    ich hab die früher immer nach farbe sortiert und dann immer so gefuttert das alle farben gleich viel sind, natürlich ist dann immer ausversehen einer zuviel in den mund gehuscht und so wurden die häufchen auch kleiner…bis sie plötzlich alle verschwunden waren, ich weiß bis heute nicht wohin und zurück sind sie auch nie gekommen, aber das lag sicher daran das ich sie einfach falsch gruppiert hatte ;)

    lg
    fio

  2. mammasusanna

    Das heisst: es hat gar nicht von jeder Farbe gleich viel Bärli im Säckli?

  3. Pingback: Engagagement | Gminggmangg

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s