Elefanten und andere Faszinationen


Ich muss vermelden: Noch hat Y die ihr Interesse an Ausscheidungen aller Art nicht überwunden, ja wahrscheinlich werden wir uns schlussendlich vier Jahre am Stück mit dieser Thematik beschäftigen, weil Äm direkt an Ys Exkrementebegeisterung anknüpfen wird. Und Y arbeitet derweil schon intensiv daran, Äm in die Kunst der Fäkalverehrung einzuführen. So drehen sich 40% der Gespräche der beiden genau darum.  Äm: „Gagagagaga.“ Y: „Ja! Gaga! Gagi! Genaaaau!“ Hernach gratuliert Y Äm so überschwänglich, wie sie ihr (und sich selber) auch zu jedem Rülpser und jedem Pups gratuliert. Sie dichtet kleine Oden an die diversen Ausscheidungen, bastelt logische und unmögliche Wortspiele und „verhört“ sich wenn die sie umgebenden Personen Wörter benutzen, die auch nur annähernd nach einer Fäkalbezeichnung klingen. „Ich weiss, liebe Y,“ pflege ich zu sagen „du bist eben in der analen Phase…“, „Ich,“ pflegt Y Aussenstehenden zu erklären, die sie nach entsprechenden Ausführungen irritiert betrachten „ich spreche gerne über Gagi (berndeutsch Umgangssprachlich für Kot) und Bisi (berndeutsch Umgangssprachlich für Urin), weil ich in der Elefantenphase bin.“

Wahrscheinlich ist dieses Missverständnis unser Glück, wer weiss, als was sie sich sonst hätte verkleiden wollen.

Y-Fant.

Advertisements

11 Kommentare

Eingeordnet unter Elternsein, Gfötelet, Neulich, Ypsilönchen

11 Antworten zu “Elefanten und andere Faszinationen

  1. Ist das ein toller Elefant! :D

  2. hostmami

    Das ist echt nen tolles Kostüm!!!!

  3. mihihihi….Sehr gute Kostümstory zu einem sehr süßen Y-Fant :)

  4. Haha, mal ne schöne Beschreibung für die anale Phase. Macht das doch gleich viel mehr Spaß!
    Und tolles Kostüm!

  5. Jaaa, sagen Sie es, ich schmiers mir dann auf mein übermuttiviertes Ego!

  6. ypsilönchenfänin

    freude herrscht! dann hab ich’s ja doch noch nicht ganz verpasst! bis bald liebe gminggmanggs!

  7. Herrlich!
    so ♥erfrischend :)
    danke :)

  8. Toller Artikel, tolles Kostüm! Aber, aber: Bisi ist doch berndeutsch für Urin, oder? Gerade bei Ausscheidungen sind wir da sehr heikel … ;-)

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s