Zauberer, Magnete und wieso Sie deswegen noch lange keine Karten erhalten


Aus der neuen Rubrik „Experimente, die ich für Sie durchgeführt habe, damit Sie es nicht mehr tun müssen“:

Sie nehmen zwei superstarke Magnete, positionieren sich posierend vor Mann und Kindern, brüllen laut: „Seht her, ich bin Copperfield, uahhhh!“ legen ein Magnet auf die Handinnenfläche, einen halten sie an die Handaussenfläche und lassen sie mit grossem Tamtam hin und her wandern. Unterstreichen Sie ihre Aktion mit entsprechenden Lauten und Kommentaren. Etwa so: „Uaaaaaah, Frau Copperfield lässt die Magnete magisch über ihre Hand wandern, uaaaah, sehen Sie her, uaaaah! Frau Copperfield kann die Magnete sogar auf ihrem Arm wandern lassen uaaaah.“ Bis hier hin können Sie, wenn Sie frei von Peinlichkeitsgefühlen sind, ruhig alles nachahmen. Aber ich empfehle Ihnen, nun nicht mit den Magneten an die Aussenseite des Arms zu fahren, die miesen Dinger werden sich nämlich an einen dünnen Hautfetzen klammern, Sie werden schreien, versuchen die Magnete zu trennen, was einhändig unmöglich, Sie werden springen, mit den Armen fuchteln, in Ihrer Unkontrolliertheit ihr Kind treten, Ihren Partner/ Ihre Partnerin hysterisch kreischend abwechselnd dazu auffordern das Kind zu trösten und Ihnen zu helfen.  Dieser wird schliesslich mit Kind unter dem Arm zur vermeintlichen Rettung eilen, zur leichteren Trennung der Magnete ein Messer zücken, das, oh Wunder, magnetisch ist und hernach ebenfalls am Arm klebt. Sie sehen Sterne, Vögel, Ihre Kinder als Waisen und Ihr Leben an Ihnen vorbei ziehen, entscheiden sich fürs Leben und gegen den Arm und reissen die Magnete mit roher Gewalt, ohne Rücksicht auf Extremitätsverluste weg. Ereignisse, die ich mit nur mittelschwerem Trauma bewältigt hätte, hätte ich zumindest präsentable Verletzungen vorzuweisen. Aber Genesungsblumensträusse, Gute-Besserungs-Kärtchen und mitfühlende Blicke bleiben mir verwehrt, denn was an Malen bleibt, würde nicht mal Ypsilönchen mit Pflastern versorgen. So bleibt mir nur festzuhalten: Klemmen sie sich keine Haut zwischen superstarke Magnete.

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Experimente, Neulich

9 Antworten zu “Zauberer, Magnete und wieso Sie deswegen noch lange keine Karten erhalten

  1. Mo

    Grahahahahahahahahahahahahahahahahaaaaa!

    Entschuldigung.
    Äh, ja das klingt nach Schmerz.
    Spontan musste ich an Riverdance denken.
    tihihihihihihihihihihi.

  2. Mir laufen die Tränen vor Lachen – ähm, nein, Mitleid meine ich natürlich, Mitleid!

  3. ich musste heulen … vor lachen … und ich bitte vielmals um Entschuldigung … gibt es noch mehr Artikel dieser Art? #leis kicher #sorry

    • Artikel dieser Art?
      Und Pfffff.

      • Ich hoffe sehr, ich deute dieses Pffff. richtig
        und da ich keine Mailadresse gefunden habe, wirds hier halt eine längere Antwort geben.
        Ich bin nicht der Typ Mensch, der andere auslacht. Ich lache viel und oft über mich selber und deine Einträge gestern haben mich zum lachen gebracht. Es tat mir mehr als gut, da ich in den letzten Tagen eher weniger bis gar nichts zu lachen hatte. Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken und dieses ‚lachen‘ nicht falsch zu verstehen.
        Wenn noch Fragen offen sind diesbzgl, du hast meine MailAdresse.

        Alles Liebe

      • Liebe Frau Schütchen,
        ich pfffte definitiv mit gespielter Entrüstung. Ich nehme mich, insbesondere in diesem Blog hier, nicht immer gänzlich ernst und gerade Artikel wie diese, sind ganz bestimmt nicht geschrieben, damit der Leser vor Mitleid in Tränen ausbricht. Kicher getrost weiter.

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s