Was WIRKLICH zwischen den Schlafphasen geschieht – die Fortsetzung


„Eitelkeit kommt vor dem Fall, aber machen Sie nur… Allerdings kann ich ihre nächtlichen Wanderungen relativ schwer nachvollziehen, zumal Sie sich tagsüber ANDAUERND und lautstark über Ihren Schlafmangel beklagen. Dass wir uns das anhören müssen. Und erst die Armen Kinder. Die sind übrigens ganz reizende Wesen, ganz reizend.“

„Hochmut! Es ist Hochmut! Und ja, meine Kinder sind reizend, was man von Ihrer Brut, so leid mir das tut, nicht behaupten kann. Die sind ÜBERALL.“

„Sie belieben zu übertreiben! wenn es so schlimm wäre mit uns, wären wir längst zum politischen Thema geworden.“

„Ha! Als ob man darauf zählen könnte, dass die wirklich wichtigen Themen von Politikern aufgegriffen würden! Aber Sie haben recht, SIE wären ein brennendes Thema in wortwörtlichem und anderem Sinne. Ich sollte Herrn Mörgeli oder so vielleicht mal dezent darauf hinweisen. Stellen Sie sich die grandiosen Abstimmungsparolen vor! (verstellt die Stimme) Sie dringen in unsere Städte, Quartier, ja Häuser, verunreinigen unseren Lebensraum, wir sagen: STOP Massenameiseneinwanderung! Kampf dem Ameisenfilz! A. Meise, Sirupversauer! Wir schieben der schleichenden Ameisisierung den Riegel vor! (spricht wieder unverstellt) Apropos: welcher Religion gehören Sie an? Verträgt sich religieren mit Ihrem Kommunismus? Sie sind doch Kommunisten?“

„Schön, dass Sie das fragen, das gibt mir endlich die Gelegenheit dieses Missverständnis aus dem Weg zu räumen. Nein, wir Ameisen sind durch aus keine Kommunisten, auch keine Monarchisten oder Hinduisten, wie viele von Ihnen auch mutmassen. Wir sind allesamt glühende Anhänger des Vespoidealismus, der, konsequent gelebt, keiner weiteren gesellschaftsregulierender Staatsform bedarf. Ich würde Ihnen unsere Weltanschauung gerne näher erklären, aber ich fürchte stark, damit Ihren Horizont zu überschreiten. Sie sind aber herzlich eingeladen, unserer wöchentlichen Einberufung beizuwohnen.“

„Nein, danke, ich habs nicht so mit dem Missioniertwerden und wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie das auch in Bezug auf meine Kinder unterliessen. Es schien doch schon manipulative Vorstösse in diese Richtung gegeben zu haben, hat doch Y. gestern als Geburtstagswunsch „Futter für die Ameisen“ genannt und ich bin doch mittlerweile sehr geneigt, dieses Futter in der Abteilung für Schädlingsbekämpfung zu erstehen.“

„Ihr passiv aggressives Verhalten ist sehr beziehungsschädigend, ist Ihnen das bewusst?“

„Ich hege in keiner Weise Ansinnen, eine Beziehung zu Ihnen einzugehen. Und wahrscheinlich haben Sie mich nun Minuten kostbaren Schlafs oder Schönheitsarbeit gekostet und überhaupt, ich spiele mit dem Gedanken sie, ganz aktiv aggressiv, ins Waschbecken zu pusten und das Wasser aufzudrehen.“

„Pha, Sie wären erstaunt, wie überlebensfähig unsereins ist.“

„Ha! Kennen Sie den Quetschfinger? Hm? Hm? Nimm das!“

Ich vermag nicht zu sagen, welchen prozentualen Anteil der die Wahrheit in der obigen Schilderung übernahm, wie gesagt, all dies geschah im Semidelirium. Des Morgens fand ich indes eine Leiche, die ich sodann im Beet, nahe der spriessenden Marokkanischen Minze, beerdigte.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Elternsein, Neulich, Vom Sollen und Tun, Ypsilönchen

2 Antworten zu “Was WIRKLICH zwischen den Schlafphasen geschieht – die Fortsetzung

  1. jpr

    Ich hatte im ersten Teil ja noch den Verdacht, Sie spraechen heimlich des Nachts mit Ihrem Spiegelbild – gemaess der alten Frage, wer denn nun die Reflektion von wem ist. Das hat sich dann ja geklaert.
    Was ich nicht zu sagen vermag: sind Ameisen vielleicht (analog Bienen) auch Schwarmwesen, wo sie mit einer sprechen und gleichzeitig mit allen sprechen? Das wuerde erklaeren, wieso sie die Ihren so leicht bei sich einbeziehen koennen…

    • Also mein Spiegelbild und ich unterhalten uns ziemlich unheimlich und Selbstgespräche führe ich nur in der ersten Person, Plural.
      Was die Gattung der Ameisen anbelangt, bin ich leider sehr unwissend, also, bis auf die Frage ihrer Religionszugehörigkeit.

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s