Update (@Bernmobil)


Bernmobils Kundendienst hat, das muss man ihnen lassen, rasch reagiert und noch gestern angerufen. Den ersten Teil des Gespräch verbrachte der Verantwortliche am Telefon damit, seine beeindruckenden Fähigkeiten in externer Attribution zu demonstrieren: Uneinsichtige, egoistische Passagiere, die keinen Platz machen, mein Unvermögen die Signale des Chauffeurs richtig zu deuten usw. Ausserdem schien mein Telefongegenüber relativ überfordert damit, meinem zugegebenermassen nicht sehr asketischen Brief, die Grundaussage abzugewinnen und erweckte den Eindruck meine gesamten Ausführungen sehr wörtlich zu nehmen. Ich startete noch einige Versuche meinen Standpunkt zu erklären und gab, nachdem ich in einem pädagogischen Höheflug meine Kinder mit Schokolade zur Ruhe bestochen hatte, schliesslich auf und versuchte zumindest einen Beteiligten befriedigt aus dem Gespräch zu entlassen, in dem ich darauf hinwies, dass, was durchaus stimmt, die allermeisten Chauffeure und Chauffeusen von Bernmobil, ihrer offensichtlich immensen Belastung entsprechend, wunderbare Leistungen erbringen.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Neulich

2 Antworten zu “Update (@Bernmobil)

  1. Das ist psychologische Kriegsführung, und der Mann hat eine Schlacht gewonnen. :(
    Und nun – Berner Zeitung?

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s