Osterleierei


Und weil ich das gerade allenthalben so beliebte Tagebuchbloggen nicht beherrsche, beschränke ich mich aufs Ostertageshöhepunktebloggen:

  • Masslose Völlerei
  • Hemmungslose Gammelei
  • Gottlose Wetterverflucherei
  • Masslose Völlerei
  • Endlose Nestersucherei
  • Grenzenlose Jubelei bei Finderei
  • Masslose Völlerei
  • Hemmungslose Gammelei
  • Masslose Völlerei
  • Hoffnungslose Kinderzubettbringerei bei Zeitumstellungsignoriererei
  • Rigrorose Müdmacherei durch Blödelei
  • Problemlose Kinderzubettbringerei
  • Hemmungslose Gammlei

Ostern Sie auch morgen froh und wohl!

1

2

 

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Elternsein, Gfötelet, Neulich

3 Antworten zu “Osterleierei

  1. Hast du nicht die Quengelei vergessen? oder die Schreiei? Knatscherei? Heulerei? Hach vielleicht ist es auch wirklich nur bei uns so… ;-) Frohe Ostern!

  2. Marianne

    Ei, Ei, Ei, Gminggmangg! Alles Gute zum Geburtstag wünscht dir eine Leserin aus dem Berner Oberland!

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s