Löffelimpressionen – für „unsere Deutschen“


Wir sind wieder daheim. Für den Reisebericht hat die Zeit noch nicht gereicht, der folgt wohl morgen, aber erste Impressionen liefern die beiden gebestecknappten Löffel, die, nach den angetönten Bauernhoftagen mit „unseren Deutschen“ (siehe Reise 2012*, ab Ulcinj, Albanien)  zum Urlaubsfahrtauftakt, klammheimlich und irrtümlich mit uns, statt ihren eigentlichen Besitzern mitgefahren sind.

Unsere Deutschen ihre Löffelen aufm Urlaub:

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Gfötelet, Neulich, Reisen, Reisen mit Kindern

2 Antworten zu “Löffelimpressionen – für „unsere Deutschen“

  1. Da fehlt eindeutig eine gewisse Touristenattraktion nicht weit vom Doubs, in der eine gewisse Bloggerin wohnhaft ist und die besagter Löffel offenbar vergessen hat zu besuchen…

Kommentariat:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s