Tagesarchiv: Dezember 8, 2017

Werbeblöckchen – 8


Heute mache ich es mir sehr einfach, hole aber ein Versäumnis nach:

Wer hier schon länger mitliest, weiss, dass auf meiner Lebensaufgabenliste (siehe unten) unter anderem stand, dass ich ein Buch schreiben wollte. Dass ich das im letzten Jahr erledigt habe, wissen wohl mittlerweile auch die meisten. Die, die es nicht wussten, es aber gerne gewusst hätten, können sich entweder mit der soeben geschriebenen theoretischen Information zufrieden geben oder HIERdafür sorgen, dass sie zu denen gehören, die auch wissen, wie das Buch in etwa aussieht und was es so beinhaltet. Falls Sie ausserdem zu denen gehören sollten, die es interessiert, was ich neben dem Schreiben noch so treibe, können HIER nachsehen.

So, ich habe fertig mit Werbeblöcken.

Anbei die aktualisierte Lebensaufgabenliste:

  • Mich aktiv für mir wichtige politische Themen einsetzen
  • Ein Buch schreiben
  • Einen Roman schreiben
  • Meine Töchter aufwachsen sehen und dieses Glück meistens geniessen
  • Mindestens eine weitere Fremdsprache erlernen
  • Den Führerschein machen Erledigt.
  • Ein Radioheadkonzert besuchen
  • Den Nussknacker sehen
  • Eine Wassermelone vom 10. Stock eines Hauses fallen lassen
  • Mich für ein Tattoo entscheiden (nicht für die Tatsache, dass eins gestochen werden soll, das fiele mir leicht, sondern für ein Sujet, an dem ich auch tatsächlich anhaltend Gefallen fände.) Erledigt.
  • In einem Fünfsterne-Hotel nächtigen
  • Per Bahn ganz Asien bereisen
  • Meine Hundephobie überwinden Erledigt.
  • Gutes Porzellan zerdeppern
  • Das Rentenalter fahrend verbringen
  • Eine Haushaltshilfe anstellen
  • Ein weiteres Studium oder Ausbildung abschliessen
  • Mit Schreiben, Sortieren und anderen Lieblingsaktivitäten genug Geld verdienen, dass 1/2 meines Grundeinkommens gesichert ist
  • Integrität erlangen
  • Mit Angehörigen diverser Religionen diskutieren
  • Prokrastination überwinden
Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Neulich