Schlagwort-Archive: weihnachtsbaumschmuck

7. Dezember – Die zweite Schlacht zu Bern


Herrn Gs Projekt Weihnachtsbaumschmuckselbermachen nimmt zeitfressende Gigantoformen an, zwar wurde hier quasi ganznachmittags gemalt, dennoch ist nur ein Bruchteil des Ganzen eingefärbt. Zugegeben: Niemand sass ununterbrochen an der Arbeit, Pausen wurden für kleine Brechintermezzi über der Kloschüssel genutzt und man arbeitete bis zum umfallen. (Man impliziert selbstredend auch mich. Als hätte ich es nicht geahnt.

Die Ausbeute der zweiten Schlacht.

Die Ausbeute der zweiten Schlacht.

 
Die Opfer der zweiten Schlacht.

Die Opfer der zweiten Schlacht.

 
 
 
Adventsbloggen im Jahre 2012
7. Dezember

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Elternsein, Gfötelet, Neulich

4. Dezember – Die Schlacht zu Bern


Herr G. macht ernst. Den heutigen Nachmittag verbrachte der Weihnachtsfeierwütige und seine ebenso begeisterte Brut mit dem Anfertigen von Weihnachtsschmuck. Jedenfalls war das Ganze als Arbeit im Dreierteam geplant – „Wir brauchen dich nicht!“ sagten sie, „Du wolltest vorher nicht mithelfen, du darfst jetzt nicht mithelfen, wir brauchen dich nicht!“ – endete allerdings in einer Mehl-Öl-Maizena-Wasser-Schlacht mit hundertprozentiger Familienbeteiligung – „Könntest du etwas Mehl, Öl, Maizena, Wasser nachschütten, wir haben alle unser Arme bis unter die Achselhöhlen im Teig versenkt!?“ sagten sie, „Jetzt hast du so viel nachgeschüttet, dass wir aus dem Teig Weihnachtsschmuck für 17 Tannenbäume anfertigen können, deine Schuld, du musst uns jetzt helfen!“ sagten sie. Und ich half. Eigentlich half ich hauptsächlich beim Verhindern von Salzüberdosen bei den Kindern, aber auch dabei, Äm davon zu überzeugen, dass eine Darstellung von Exkrementen (Sind alle Kinder so?) als Tannenbaumschmuck genügt und sie sich auf konventionellere, dekorative Elementen konzentrieren soll.

Suchbild

Suchbild

Adventsbloggen im Jahre 2012
4. Dezember

6 Kommentare

Eingeordnet unter Äm, Gfötelet, Neulich